Merry Christmas from Greenman. Please note that we will close for the holidays on Thursday 23rd of December and reopen on Monday 3rd of January 2022

Immobilienmarkt für den Lebensmitteleinzelhandel

Der europäische Lebensmittelmarkt ist der größte Einzelhandelssektor in Europa und wächst stetig. Der Umsatz für das Jahr 2021 wird auf 542,7 Milliarden Euro geschätzt und für das Jahr 2026 bereits auf 682,1 Milliarden Euro prognostiziert. Der Sektor zeichnet sich durch langfristige Mietverträge, strenge Auflagen für die Mieter und ein stabiles Mietwachstum aus und ist daher besonders für Investoren attraktiv, die nach längeren und solideren Einkommensströmen suchen.

Während der COVID-19 stieg das Interesse der Investoren an Immobilien, die im Lebensmittelsektor verankert sind, sprunghaft an, da sich der Lebensmittelsektor in der Krise als widerstandsfähige Investitionsoption erwies. Obwohl die COVID-19-Pandemie einen Großteil der Wirtschaftstätigkeit in ganz Europa zum Erliegen brachte, wuchs der Lebensmittelsektor im Jahr 2020 um 3,2 %.

Der Lebensmitteleinzelhandel in Europa war in der Vergangenheit der defensivste Sektor in Bezug auf die Verlagerung der Einzelhandelsausgaben auf das Internet. Die Verbraucher haben sich beim Online-Kauf von Lebensmitteln aufgrund der Lieferkosten, der Qualität und der Verderblichkeit von Frischwaren sowie der Bequemlichkeit von Lebensmittelgeschäften in der Nähe zurückhaltend gezeigt.

Während COVID-19 das Wachstum der Online-Lebensmittelverkäufe im Jahr 2020 ankurbelte, wurden die Fortschritte durch die begrenzte Verfügbarkeit von Lieferzeiten und Probleme mit der Infrastruktur, die den Anstieg der Nachfrage nicht bewältigen konnte, gebremst.

Trotz der jüngsten Verlagerung hin zum Online-Lebensmittelhandel aufgrund der Pandemie spielen die physischen Supermärkte weiterhin eine unersetzliche Rolle im Lebensmittelvertrieb. In den reifen Einzelhandelsmärkten Europas werden nach wie vor fast 90 % aller Einnahmen in physischen Supermärkten erzielt.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns auf Linkedin, Vimeo oder tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um über Neuigkeiten in der Branche auf dem Laufenden zu bleiben.