Office closed on 24th of May on Friday from 12pm
Merry Christmas from Greenman. Please note that our office’s last working day will be Friday 22 December and will reopen on Tuesday 2 January 2024.
Merry Christmas from Greenman. Bitte beachten Sie, dass unser Büro bis Freitag, den 22. Dezember besetzt ist und am Dienstag, den 2. Januar 2024 wieder öffnet.

Greenman OPEN akquiriert EDEKA-Portfolio über etwa 55 Millionen Euro

Unser Fonds Greenman OPEN, einer der größten lebensmittelgeankerten Einzelhandelsimmobilien-Investmentfonds Deutschlands, hat ein Portfolio von sechs EDEKA-Supermärkten mit einer Gesamtfläche von circa 20.660 Quadratmetern akquiriert. Fünf der Einzelhandelsimmobilien befinden sich den bayerischen Städten Bad Windsheim, Hof, Kemnath, Marktleuthen und Zell am Main, die sechste Immobilie befindet sich in Dresden. Die Märkte wurden im Rahmen eines langfristigen Sale-and-Lease-Back-Vertrags direkt von EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen erworben. Dadurch wird sich die WALT des Fonds um ca. 7 % und die festgelegte Miete um ca. 12,5 % erhöhen. Das Transaktionsvolumen des Asset Deals liegt bei etwa 55 Millionen Euro.

James McEvoy, Head of Acquisitions bei Greenman sagt: „Es freut mich sehr, unseren sechsten Sale-and-Lease-Back-Vertrag mit EDEKA abzuschließen. Uns verbindet eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit, Vision für die Zukunft und der Anspruch an unsere Märkte, zukunftssicher und ESG-konform zu sein. Mit einem Gesamteinzugsgebiet von etwa 500.000 Einwohnern, bieten die Objekte aufgrund ihrer exzellenten Lage mit starker Kaufkraft langfristige und sichere Einnahmen für den stetig wachsenden Fonds OPEN und sollen von unserer Schwestergesellschaft Greenman Energy alsbald mit Solarpaneelen und E-Ladestationen ausgestattet werden. Über einen Green Lease stehen die Objekte im Einklang mit den Verpflichtungen des Fonds im Rahmen der EU-Taxonomieverordnung.“

Stephan Köhler, Leiter strategisches Immobilien- und Portfoliomanagement der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thürigen, ergänzt: „Für unsere Expansionsstrategie in Nordbayern setzen wir auf bewährte Kooperationspartner. Wir freuen uns sehr über den Deal mit Greenman, um unsere Partnerschaft mit einem starken und zuverlässigen Partner weiter ausbauen zu können, der die gleichen langfristigen Visionen und Ziele wie wir verfolgt. Durch den Sale-and-Lease-Back-Vertrag mit Greenman können wir uns weiterhin auf unsere Kernkompetenzen und unsere nachhaltige Entwicklung in der Region konzentrieren. Im Fokus stehen dabei ein nachhaltiger und ganzheitlicher Blick auf die Immobilien.“

Die Greenman-Tochtergesellschaft GFORM wird die Immobilien managen. Greenman Energy (GME) wird die Planung der PV-Anlagen und der Ladeinfrastruktur übernehmen. GME schätzt die jährliche Stromkapazität der Dachflächen auf insgesamt 1.000.000 kWh.