Office closed on 24th of May on Friday from 12pm
Merry Christmas from Greenman. Please note that our office’s last working day will be Friday 22 December and will reopen on Tuesday 2 January 2024.
Merry Christmas from Greenman. Bitte beachten Sie, dass unser Büro bis Freitag, den 22. Dezember besetzt ist und am Dienstag, den 2. Januar 2024 wieder öffnet.

Deutscher Lebensmitteleinzelhandel ist leckere Gelegenheit für Investoren

Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel ist so stabil, dass E-Commerce keine Chance hat und Walmart aufgegeben hat. Was macht Deutschlands ausgereiftes stationäres Modell so robust?

Der deutsche Markt ist gut etabliert und sehr konzentriert. Fünf Lebensmittelhändler halten 74% des Marktes, zwei davon sind führende Lebensmitteldiscounter. Die Dominanz des Discounters hat branchenweit zu sehr geringen operativen Margen geführt. Edeka, Deutschlands führender Einzelhändler für Vollnahrungsmittel, schätzt die Marge auf 1,5%. Diese Faktoren haben den Innovationsdruck verringert und dafür gesorgt, dass der E-Commerce-Sektor klein bleibt.

Andere Faktoren, die den Anstieg des Online-Einzelhandels begrenzt haben, reichen von strengen Vorschriften für die Lieferung verderblicher Waren, die Lieferungen teurer als Textilien machen, bis hin zur hohen Pro-Kopf-Konzentration von Lebensmittelgeschäften im Land. Fahren oder radeln Sie von Ihrem örtlichen Geschäft weg, um die Nachfrage der Verbraucher nach E-Commerce zu verringern. Dass AmazonFresh seinen Service nur in drei deutschen Städten anbietet, zeigt die Schwierigkeit, in einen sehr ausgereiften Markt einzudringen.

Der deutsche Einzelhandelsimmobilienmarkt für Lebensmittel ist eine stabile und vorhersehbare Anlageklasse auf die 30% des gesamten Transaktionsvolumens für Einzelhandelsimmobilien des Landes entfallen. Mit einem Anstieg der Mieten um 6-7% in Folge in den letzten zwei Jahren können Anleger auf deutsche Einzelhandelsimmobilien mit attraktiven und soliden Renditen in einem der stabilsten Einzelhandelssektoren in der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt setzen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der PropertyEU’s Retail Watch.